Zur Modul-Startseite  
Optimierungsmethoden im Verkehr

Optimierungsmethoden im Verkehr

Öffentlicher Verkehr
5/6  
Zur OptiV-Startseite
 
 

 
Linienplanung      Erläuterungen, Ziel- u. Entscheidungsvariablen, Fallbeispiele

Aufgabe
Lineare Opt.
Nichtlin. Opt.
Ganzz. Opt.
Opt. bei mehrf. Zielsetz.
Stoch. Opt.
Dynm. Opt.
Unscharfe Opt.
Graphen- opt.
Heurist.
Algorithm. Geometrie
Festlegung des Liniennetzes und Linienweges (2)
Festlegung der Betriebsform (3)

 

 
Fahrplanung      Erläuterungen, Ziel- u. Entscheidungsvariablen, Fallbeispiele

Aufgabe
Lineare Opt.
Nichtlin. Opt.
Ganzz. Opt.
Opt. bei mehrf. Zielsetz.
Stoch. Opt.
Dynm. Opt.
Unscharfe Opt.
Graphen- opt.
Heurist.
Algorithm. Geometrie
Festlegung des Bedienungszeitraums
Festlegung der Fahrzeitvorgaben (1)
Festlegung der Fahrzeugfolgezeit bzw. des Taktes (2)
Festlegung der Abfahrtszeiten (1)

 

 
Einsatzplanung     Erläuterungen, Ziel- u. Entscheidungsvariablen, Fallbeispiele

Aufgabe
Lineare Opt.
Nichtlin. Opt.
Ganzz. Opt.
Opt. bei mehrf. Zielsetz.
Stoch. Opt.
Dynm. Opt.
Unscharfe Opt.
Graphen- opt.
Heurist.
Algorithm. Geometrie
Umlaufplanung (1)
 Details
Dienstplanung (1)
Turnusplanung (1)

 

 
Betriebsdurchführung      Erläuterungen, Ziel- u. Entscheidungsvariablen, Fallbeispiele

Aufgabe
Lineare Opt.
Nichtlin. Opt.
Ganzz. Opt.
Opt. bei mehrf. Zielsetz.
Stoch. Opt.
Dynm. Opt.
Unscharfe Opt.
Graphen- opt.
Heurist.
Algorithm. Geometrie
Steuerung von Bedarfsbussen (1)
Sicherung von Anschlüssen (2)
 Details
Prognose der Fahrzeiten / Ankunftszeiten (3)
Linienweg- und Fahrplanänderungen bei Störungen (2)
Umlaufanpassung bei Störungen (2)

 
Legende
 
 =  Modellgruppe ist Stand der Technik. Sie wird in der Praxis erfolgreich zur Lösung angewendet.
 =  Modellgruppe ist Stand der Wissenschaft. Eine Umsetzung in die Praxis ist aber noch nicht erfolgt.
 =  Modellgruppe ist zur Lösung noch nicht Stand der Wissenschaft. Sie könnte nach unserer Erfahrung jedoch zur Lösung der Optimierungsaufgabe geeignet sein.

(1)  =  Zur Lösung dieser Aufgabe werden Optimierungsmethoden erfolgreich eingesetzt.
(2)  =  Zur Lösung dieser Aufgabe sind Optimierungsmodelle vorhanden, aber in der Praxis noch nicht verbreitet.
(3)  =  Zur Lösung dieser Aufgabe sind noch keine Optimierungsmodelle eingesetzt worden, obwohl eine Modellierung der Aufgabe generell möglich wäre.
(4)  =  Zur Lösung dieser Aufgabe sind nach unseren Erfahrungen noch keine Optimierungsmodelle im Einsatz.
(5)  =  Für diese Aufgabe erscheint uns der Einsatz von Optimierungsmodellen derzeit nicht zweckmäßig.